Fachgerechte Strohbauplanung – April 2021

Datum/Zeit
23.04.2021 - 24.04.2021
Ganztägig

Veranstaltungsort
Norddeutschen Zentrum für nachhaltiges Bauen (NZNB)


Gute Nachrichten:

Im zweiten Halbjahr 2020 konnten wir all unsere Seminare trotz Corona erfolgreich abschließen, daher gehen wir Stand heute davon aus, dass wir auch unsere Seminare 2021 durchführen können.

Besondere Zeiten erfordern manchmal auch besondere Maßnahmen:
Sollte dieses Seminar aufgrund der dann aktuellen Corona-Situation nicht vom 19. bis 23.04.2021 stattfinden können, haben wir uns vom BiWeNa-Vorstand dazu entschieden, Ihnen bereits jetzt einen möglichen Ausweichtermin für Ihre bessere Planungssicherheit anzubieten, selbstverständlich mit dem dann aktuellen Hygienekonzept. Ort und Inhalt bleiben dabei unverändert:
Alternativtermin: 16. – 17.07.2021
Wir werden Sie zeitnah darüber informieren, sobald es sich herausstellt, dass das Seminar zu dem ursprünglichen Termin nicht stattfinden kann.

Ihr BiWeNa-Team

Stand: 13. November 2020


Dieses Angebot beinhaltet ein kompaktes Seminar mit den wesentlichen fachspezifischen Besonderheiten zum Bauen mit Stroh.

Folgende Themen werden u.a. behandelt:

  • Einführung
  • Grundlagen (Baustoffeigenschaften, Regeln (ETA, Leistungserklärung, …), System
  • Praxis (Was ist zu beachten, Besonderheiten, HLSE, Befestigungen, Luft- und Winddichtigkeit)
  • Kosten im Strohbau
  • Baustroh und Strohbaurichtlinie (SBR)
  • Leistungsbeschreibung
  • Brand-,Wärme-, Schall- und Feuchteschutz
  • Planung: Bauteile und Anschlüsse
  • Details

Sehr kompakt werden tiefgreifend weiterführende Kenntnisse zur Architektur von strohgedämmten Häusern in der Theorie vermittelt.
Das Seminar richtet sich speziell an Planer*innen und Handwerker*innen, die über die allgemeinen technischen Planungsinhalte unserer praxisorientierten Kurse hinausgehen wollen.
Vorerfahrung im Holzbau, Strohbau oder Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen ist von Vorteil.

Die Inhalte können sehr gut mit dem Seminar Einführung in den Strohbau vom 19. –23. April 2021 verknüpft werden. Dort werden neben den theoretischen Grundlagen vor allem praktische Erfahrungen vermittelt.

Das Seminar wird von der  Bildungswerkstatt für nachhaltige Entwicklung e.V. (BiWeNa) in pädagogischer Verantwortung des Vereins niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. (VNB) Einführungsseminare in den Strohbau angeboten.

 

Termin: 23. – 24.04.2021
Alternativtermin:
16. – 17.07.2021
Seminarzeiten:
Fr. 09:45 – 17:00 Uhr incl. Pausen
Sa. 09:00 – 17:00 Uhr incl. Pausen
Ort:
Norddeutschen Zentrum für Nachhaltiges Bauen (NZNB)
Artilleriestr. 6a
27283 Verden
Dozent:
Dipl.-Ing (Arch.) Dirk Scharmer
Anmeldeschluss: 28.03.2021
Frühbucher:
17.01.2021
(Wenn Sie bis zu diesem Datum gebucht haben, bekommen Sie einen Frühbucherrabatt von 10,00 €)
Anmeldung:
Das Anmeldeformular für das Seminar finden Sie am Ende dieser Seite.
Bitte beachten Sie auch unsere Vertragsbedingungen.
Mit der Anmeldung zum Seminar stimmen Sie diesen zu.
Wegbeschreibung: So finden Sie uns
Stundenplan:
Den Stundenplan zum Seminar können Sie hier herunterladen
Kombinierbar: Dieses Seminar ist kombinierbar mit dem Seminar Einführung in den Strohbau mit Dittmar Hecken vom 19. – 23.04.2021
Kursgebühren:
Seminar: Normalpreis: 245,00 €
Arbeitssuchende / Studierende (gegen Vorlage einer
gültigen Arbeitslosen- bzw. Studienbescheinigung):
– 10,00 €
Partner oder Gruppenrabatt (nur für eine Person): – 10,00 €
Belegung mehrerer Kurse bei der BiWeNa: – 10,00 €
Die einzelnen Ermäßigungen können auch kumuliert werden:
Jemand, der seinen Partner mitbringt, sich bis zum 17.01.2021 (Frühbucher) anmeldet und schon andere Kurse belegt hat, bekommt eine Ermäßigung von 3 mal 10,- € und muss nur noch 215,- € bezahlen.
Sie bekommen nach Ihrer Anmeldung von uns eine Rechnung für die Weiterbildung sowie für Verpflegung und Unterkunft zugesandt. Erst nach Eingang Ihrer Zahlung ist Ihre Anmeldung gültig.
Bitte beachten Sie auch die diversen Fördermöglichkeiten! Informationen dazu finden Sie hier.
Übernachtung: Im Tagungshaus:
Bei den Übernachtungsmöglichkeiten handelt es sich um eine einfache Tagungshausunterbringung des Tagungshauses Forum.
Auf Grund von Corona und den deswegen geforderten Hygienevorschriften darf das Tagungshaus Forum so lange die Pandemie anhält, nur noch Einzelzimmer vermieten. Eine Ausnahme gilt für Personen aus einem Haushalt (bitte bei der Anmeldung angeben).
Als Folge davon kann es sein, dass wir ev. nicht mehr alle Teilnehmenden im Tagungshaus unterbringen können. Wenn dies der Fall ist, möchten wir Sie bitten, sich selbst um eine Unterkunft zu kümmern. Wir helfen Ihnen dabei gerne, fragen Sie uns (info@biwena.de).
Auf Grund des gestiegenen Reinigungsmehraufwandes ist der Preis für die Übernachtung von Seiten des Tagungshauses auch erhöht worden.
1 Übernachtung im Einzelzimmer pro Person
Anreise am Donnerstag und Abreise am Sonntag auf Nachfrage ev. möglich (30,- € pro Nacht)
30,00 €
Bitte eigene Bettwäsche mitbringen.
Alternativ ist es auch möglich, sie im Tagungshaus auszuleihen. Kosten:
10,00 €
  Eigenes Wohnmobile oder eigenes Zelt incl. Badnutzung:
  Aufgrund von Corona und den deswegen geforderten Hygienevorschriften dürfen z.Z. nicht mehr als zwei Personen mit Zelt und zwei Personen mit Camper auf dem Platz übernachten. Auch dürfen die Duschen in der Seminar- und Praxis-Halle 57 nicht benutzt werden, so dass dafür nur die Duschen in den Bädern des Tagungshaus zur Verfügung stehen (zwei Minuten zu Fuß).
  1 Übernachtung 5,00 €
  Bitte auf Anmeldeformular das Gewünschte ankreuzen

Die Preise können sich eventuell seitens des Tagungshauses im Laufe des Jahres noch ändern

 
Verpflegung: Während des Seminars können wir vom Team des Bio-Restaurant „Liekedeeler“ verpflegt werden.

Auf Grund von Corona und den deswegen geforderten Hygienevorschriften ist die Selbstversorgerküche im Tagungshaus Forum z.Z. leider geschlossen.
Sie haben daher die Wahl sich auf Ihrem Zimmer („kalte Küche“)  oder in Ihrem Hotel, sofern es dort angeboten wird, selbst zu verpflegen oder Sie nehmen an der Vollverpflegung in unserem Bio-Restaurant Liekedeeler teil.

Allerdings wird für diese Vollverpflegung (3 Mahlzeiten pro Tag) eine Mindestanzahl von 12 Personen aus unserem Seminar benötigt.

Eine weitere Möglichkeit ist, dass Sie von Montag bis Freitag nur zu Mittag im Liekedeeler á la Carte essen und sich für Frühstück und Abendessen sich in Ihrem Zimmer selbst versorgen.

Vollverpflegung Vegetarisch (4 Mahlzeiten) 59,50 €
Vollverpflegung Fleisch (4 Mahlzeiten) 65,50 €
Ich verpflege mich anderweitig
  0,00 €
  Bitte bei der Anmeldung das Gewünschte ankreuzen

Die Preise können sich eventuell seitens des Liekedeelers im Laufe des Jahres noch ändern

 
Weitere Leistungen Kursunterlagen und Teilnehmerzertifikat

 

Der Dozent

Dirk Scharmer
Dipl. Ing. Architekt (FH), Mitbegründer des Fachverbandes Strohballenbau Deutschland (FASBA) e.V..
Seit 2002 ist er ausschließlich in der Planung, Beratung, Begleitung von Strohballenbauvorhaben tätig.
Er ist PHI- Passivhausplaner für Wohnhäuser und Nichtwohngebäude, Zertifizierter Baubiologe und Koordinator für Nachhaltiges Bauen (BNB).

 

 

Ansprechpartner:

Für die Anmeldung:
Dittmar Hecken
Bildungswerkstatt für nachhaltige Entwicklung e.V. (BiWeNa)
Artilleriestr. 6
27283 Verden
Tel.: 04231 – 960 254 51
Mail: info@biwena.de

Buchung

Bitte nur 1 Anmeldung pro Person.
Hiermit melde ich mich verbindlich für diese Veranstaltung an:

€ 245.00

Ich habe schon andere Kurse bei BiWeNa gebucht/besucht. Bitte im Kommentar angeben, welche Kurse und wann, vielen Dank.

Ich bin arbeitssuchend oder
Studierende/r

Ich melde mich als Frühbucher an

Ich nehme mit meinem/r Partner/in am Kurs teil. Bitte Name im Kommentar angeben, vielen Dank.

... einen Tag vor dem Seminar an (= Preis für eine Übernachtung) sofern das Tagungshaus frei ist.
... einen Tag nach dem Seminar ab (= Preis für eine Übernachtung) sofern das Tagungshaus frei ist.

Hiermit akzeptiere ich die Vertragsbedingungen


Kommentare sind geschlossen.